top of page

Impuls 5: Belohnen Sie sich selber

Aktualisiert: 1. Sept. 2022

Sagen Sie sich auch öfters: "Ich MUSS unbedingt noch X erledigen"? Haben Sie die Aufgabe erledigt, stürzen Sie sich auf die Nächste und Übernächste und vergessen ganz, sich für das Geleistete auch mal selber zu belohnen. Wie fühlen Sie sich dabei?


Alleine durch die Aussage "Ich muss ..." (ob laut ausgesprochen oder als Gedanken formuliert) kann Druck entstehen, den Sie sich selber aufbauen. Durch das Wort „muss“ geht zudem die Freude am Erledigen von Aufgaben verloren.


Tipp:

Warum gestalten Sie sich Ihr Leben nicht positiver? Wie?

Das geht schon mit der Umformulierung der Sätze und einer Kleinigkeit hinterher: Der Selbstbelohnung.


Wie hört sich beispielsweise dieser Satz für Sie an:

"Ich geniesse es, wenn mein Bad sauber ist. Deshalb putze ich es jetzt und belohne mich danach mit einem feinen Kaffee!"


In dieser Aussage steckt eine Motivation, sowie die Vorfreude auf eine Belohnung. Sie motiviert somit die Aufgabe zu erledigen und verbindet diese mit dem Entstehen von positiven Gefühlen.





Haben Sie Lust es auszuprobieren?


www.sinnreich-entfalten.ch

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Opmerkingen


bottom of page